auf der Webseite der AfD Niedersachsen. Wir wollen Sie informieren. Über uns, unsere Ziele und unsere Mitstreiter. Wir wollen Ihnen keine neue Partei im klassischen Sinne vorstellen (davon gibt es schon genug), sondern eine Partei, die sich als Bürgerbewegung versteht. Eine Bürgerbewegung, die erkannt hat, dass viele Menschen in unserem Lande das Vertrauen in die politische Führung und die sie tragenden Parteien verloren haben. Uns geht es genauso. Und deshalb haben wir uns aus den unterschiedlichsten politischen und unpolitischen Lagern zusammengefunden. Weil wir wollen, dass Politik von den Bürgern und für die Bürger gemacht wird: offen, transparent und - vor allem - wirklichkeitsnah.

Ideologien lehnen wir ab, ideologisch gefärbte Beurteilungen ebenfalls. Wir wollen, dass die Entscheidungen in unserem Lande wieder nach Faktenlage getroffen werden: ab- und ausgewogen. In wichtigen Dingen auch per Volksentscheid.

Verstehen Sie uns bitte als eine Partei der Vernünftigen! Aber eine mit Herz und Verstand, die die Dinge in unserem Lande zum Guten wenden möchte. Dafür treten wir an.

Ihre Alternative für Deutschland

Landesverband Niedersachsen

Bitte verwenden Sie ggf. das Suchfeld rechts oben für bestimmte Stichworte!

Lucke Bremen

Mit Blick auf die aktuellen Ereignisse verweisen wir noch einmal auf folgende Resolution,

die auf dem Bundesparteitag der AfD am 23.3.2014  in Erfurt

mit überwältigender Mehrheit beschlossen wurde:

 

Die AfD betrachtet die Entwicklung in der Ukraine mit großer Sorge.  Im Interesse des internationalen Friedens rät die AfD nachdrücklich zu diplomatischen Gesprächen mit allen Seiten. 
 
Hier sind alle Parteien - die EU, die USA, Russland, die ab 25. Mai 2014 legitimierte ukrainische Regierung sowie ukrainische Oppositionsgruppen und Vertreter der Regierung der Krim - ohne Vorbehalte und Vorverurteilungen einzubeziehen. 
 
In dieser instabilen Lage ist es von größter Bedeutung, keine Sanktionen zu verhängen und keine weiteren Maßnahmen der Eingliederung der Ukraine oder Teilen davon in die EU oder in die Russische Föderation zu betreiben. 
 
Ziel muss es sein, eine Lösung zu finden,  die den Frieden in Europa sichert, das Selbstbestimmungsrecht der Völker und insbesondere der Bevölkerung der Krim und des ukrainischen Volkes respektiert und die völkerrechtlich akzeptabel und einwandfrei ist.
 
Die AfD spricht sich gegen jede weitere Erweiterung der NATO nach Osten aus.
 
  
 
 

 

AfD Ankuendigung Lucke web

Lucke Ein Niedersachse für Deutschland

Lucke-Bernd-209x300Ein Portrait

des Sprechers

der AFD,

Prof. Dr. Bernd Lucke

 

Hampel bei Russia Today

hampel2Ein Interview
zum Thema Ukraine mit
Armin-Paul Hampel

bei RUSSIA TODAY

Diese Inhalte sollten Sie kennen

Kennen Sie den ESM und
seine Folgen?
HIER wird er erklärt!

Schon einmal etwas
von TARGET2 gehört?

Prof. Schachtschneider
Freiheit - Recht - Staat

EUPOLY
Der europäische Alptraum
Trailer (5:19 Min)
Langversion (2h:21Min)

Der dritte Weltkrieg läuft
leise durch die Hintertür:
ZDF ZOOM

FAQs zur AfD-Politik